23.06.2020

Corona Art

Bearbeitung des Themas "Corona" im Kunstunterricht


Foto: W. Pfeifer

Foto: W. Pfeifer

23. Juni 2020 - Die 3.f Klasse hat sich im Kunstunterricht intensiv mit der „Corona Zeit“ auseinandergesetzt. Beginnend mit individuellen Wort-, Symbol- und Farb-Mindmaps haben die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe erhalten, eine kreative, künstlerische Arbeit zum Thema zu erstellen. Einzige Auflage war, dass ein Mund-Nasenschutz in die Arbeit integriert werden musste.

Neben Collagen, einer Arbeit die an die Konzeptkunst von Joseph Kosuth erinnert, einer aktionistischen Auseinandersetzung mit einem „Corona-Extra“- Blecheimer am Kopf (Lamour Clyde) sticht die illustratorisch-graphische Arbeit von Angela Jerčić hervor, in der der Mund- Nasenschutz zu einem Fallschirm umgedeutet wird, mit dem eine Person auf eine Stadtlandschaft herunterschwebt. Neben der graphischen Qualität besticht die Arbeit durch die eingefangene Stimmung.